Leistungen

 

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Künstlerische Therapien stehen Ihnen die Vorstandsmitglieder der Gesellschaft für Fragen und zum Austausch gerne zur Verfügung.

Die DGKT vertritt Ihre berufspolitischen Interessen wesentlich  in der ‚Bundesarbeitsgemeinschaft Künstlerische Therapien‘ (BAG KT), speziell in deren ‚Arbeitsgruppe Implementierung‘ (AG Imp).

Die Erarbeitung des Berufsbildes „Künstlerische Therapien“ und die Aufnahme der Künstlerischen Therapien in die Leitlinien der Behandlung im Rahmen unseres Gesundheitssystems sind hier Themen.

Die Mitglieder der DGKT werden durch den Bezug der Fachzeitschrift Kunst & Therapie – Zeitschrift für bildnerische Therapien, (Hrsg. Prof. Rech, Prof. Menzen, Prof. Wendlandt-Baumeister) und des jährlichen DGKT-Mitgliederrundbriefes mit berufspolitischen Informationen, fachspezifischen Artikeln, Aufsätzen und Fallbeispielen auf dem aktuellen Stand in den Künstlerischen Therapien gehalten, sind darüberhinaus herzlich eingeladen, ebenfalls Beiträge einzusenden.

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG:
Kostengünstige Gruppen-Berufshaftpflichtversicherung für alle künstlerische Therapieformen. Mitglieder können unsere kostenlose Versicherungsberatungsservice in Anspruch nehmen.

Unter dem Menüpunkt Graduierung können Sie einsehen, welche Seminarangebote die Gesellschaft bietet und welche Vorraussetzungen benötigt werden, um eine Graduierung durch die DGKT zu erlangen.

Eintrag in die Therapeutenliste der DGKT.